Eindrücke vom Tag der offenen Tür

Besuch der VS Stroheim im Musikheim

Am Freitag, den 16.2.2018, besuchten uns am Vormittag die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Stroheim im Musikheim. Einmal im Jahr laden wir unseren Nachbarn, die Volksschule, sehr herzlich ein. Alle vier Klassen kamen für eine Unterrichtseinheit zu uns und lernten die Welt der Instrumente besser und schwungvoll kennen.

Begonnen wurde die Einheit mit dem „musikalischen Tablett“. Die Kinder wählten jeweils einen Gegenstand vom Tablett und erzählten wie sie diesen Alltagsgegenstand in Verbindung mit Musik bringen. Die Erkenntnis aus diesem Spiel: Musik begleitet uns alle in unserem Alltag, immer und überall.

Als Hauptteil stellten wir den Kindern Instrumente aus unserem Orchester vor. Wir wollten heuer einen Schwerpunkt auf die Instrumente legen, die aktuell in unserem Musikverein benötigt werden: Magdalena Humer stellte einen Teil der Familie der Holzblasinstrumente vor: die Klarinette und das Saxophon, Eva Grabmayr stellte das hohe Blech mit der Trompete und dem Flügelhorn vor, Klaus Gschwendtner präsentierte das „coole Instrument mit Flirtfaktor“ Tuba und Georg Enzelsberger erklärte die einzigartige Bandbreite des Schlagwerks. Ein Teil der verschiedenen Instrumentenvorstellungen war das Erklimmen der Tonleiter, ein echter Renner bei den Kids.

Zum Schluss durften die Kinder noch Kinderlieder, vorgetragen von den MusikerInnen, erraten, bevor sie wieder zurück in die Volksschule marschierten.

Wir MusikerInnen nehmen für uns auch ein Fazit aus diesem Vormittag mit, egal ob ruhig, schüchtern oder lebhaft – Kinder lassen sich immer von Musik begeistern!

 

Tag der offenen Tür im Musikheim

Letzten Sonntag (18.02.2018) fanden sich wieder zahlreich Kinder und Eltern im Musikheim Stroheim ein, um Instrumente mit Hilfe der MusikerInnen des Musikvereins spielerisch auszuprobieren und sich eventuell gleich danach für einen Platz an der Musikschule anzumelden. Sowohl die Kids als auch die Erwachsenen verbrachten einen lustigen Vormittag beim Musikverein.

 

 

Wer übrigens noch einen Musikschulplatz bekommen möchte, aber sich noch nicht angemeldet hat, sollte möglichst bald das notwendige Formular ausfüllen; denn die Kapazitäten sind begrenzt und oft sehr schnell belegt. Also: Noch heute das Anmeldeblatt im Musikheim holen oder von den Websites der Musikschulen herunterladen (Link unten eingefügt), ausfüllen und am besten bei unseren Jugendreferentinnen Daniela Wiesinger, Marlene Schörflinger, Julia Schweizer oder Eva Grabmayr abgeben, sodass sich der Musikverein Stroheim auf viele neue Gesichter unter den JungmusikerInnen freuen kann.

 

Link zum Anmeldeblatt:

http://musikschule-eferding.at/wp-content/uploads/2014/02/Anmeldeformular_Anmeldeinformation.pdf