Ein (Kleidungs-) Stück gelebte Heimat

Projekt 2019: Der Musikverein kleidet sich neu ein! 

Die bestehende Musiktracht hat nun nach über 20 Jahren endgültig ausgedient. Deshalb hat sich der Musikverein für eine Neueinkleidung entschlossen, in der sich Tradition, Brauchtum und Jugendlichkeit widerspiegeln.

Mit der Schneiderei Hohensinn haben wir einen Partner gefunden, der mit uns diese moderne Vereinstracht entworfen hat. Wir wollen als Gemeinschaft „die Tracht leben“ und darum haben wir uns für eine Lederhose entschieden.

Der Musikverein Stroheim will alte Werte neu leben und eine Verbundenheit zur Heimat darstellen.

Wir haben unserer Gemeinde im Rahmen des Erntedankfestes am 24. September unsere neue Tracht zur Schau gestellt und unser Projekt öffentlich gemacht. Da  wir auch auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind, haben wir zu einem Spendenaufruf appelliert. Als Dank für eine Spende erhält man einen Kalender, wo die Musiker und Musikerinnen von Stroheim an verschiedenen Orten von Stroheim uns Szenarien abgelichtet sind. So ein Kalender schmückt auf alle Fälle jedes Haus – egal ob Vorraum, Wohnzimmer, Esszimmer oder Küche 🙂

Im Herbst werden wir beginnen von Haus zu Haus zu marschieren und hoffen, dass uns die Türen geöffnet werden! 

Euer 

MV Stroheim 

 

Und so wird die neue Tracht aussehen: 

Die Zeichnung stammt übrigens von unserer Schlagzeugerin Selina Hinterhölzl!